Juniorinnen ff19

Jahrgang 2003 - 2004

Désirée Wissmann

Trainerin

 

T: 079 673 92 84

desiree.wissmann@bluewin.ch

Reto Krämer 

Co-Trainer

 

T: 079 460 81 32

reto.kraemer@bluewin.ch

Marc Ott

Trainer

 

T: 076 261 37 85

marc.ott@thurweb.ch



trainingszeiten

Sommertraining

Dienstag, 19:15 - 20:45 Uhr

Mittwoch, 19:15 - 20:45 Uhr

Freitag, 19:15 - 20:45 Uhr

 

Wintertraining

Montag, 18:15 - 19:30 Uhr

Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr

 

Hallentraining

November - März, Freitags, 19:15 - 20:15 Uhr

 


Dritter Platz für die Juniorinnen FF19

Die Juniorinnen FF19 beenden die Herbstrunde auf dem dritten Platz. Das stark verjüngte Team gewann 8 Spiele, verlor zweimal und spielte im letzten Spiel 0:0 unentschieden gegen den FF Toggenburg.

Die Meisterschaft startete für die Uzwilerinnen mit zwei deutlichen Siegen gegen den FC Wittenbach (6:0) und den FC Triesen (0:8). Beim Spiel gegen den FC Winkeln mussten die jungen Uzwilerinnen das erste Tor hinnehmen und es ging mit 2:2 in die Pause.  Sie siegten aber trotzdem mit 3:2. Die Siegesserie geht mit den Spielen gegen den FC Rorschach-Goldach (0:4) und den KF Dardania St.Gallen (20:0) weiter.

 

Die erste Niederlage folgte etwas überraschend gegen den FC Bühler, die eher am hinteren Ende der Tabelle aufzufinden sind.

Man konnte sich jedoch von dieser Niederlage schnell wieder erholen und gewann der Reihe nach gegen den FC Chur 97 (3:0 forfait), den FC Gossau (4:3) und den FC Flawil (7:2).

 

Ende Oktober stand die Revanche für den verlorenen Cup-Halbfinal gegen den FC Widnau auf dem Programm. Bereits um 09:30 Uhr pfiff der Schiedsrichter das Spiel in Widnau an. Die Uzwilerinnen konnten jedoch nicht reüssieren, sondern mussten sich mit 3:1 geschlagen geben.  Beim Saisonfinale gegen den FF Toggenburg konnten die Uzwilerinnen nicht mehr zurück auf die Erfolgsspur finden und spielten 0:0 unentschieden.

 

Somit endet die Saison mit 25 Punkten aus 11 Spielen auf dem guten 3. Platz mit einem Torverhältnis von 58:13.