Frauen 2b, 4. Liga

Markus Schaier 

Trainer

 

T: 078 717 15 23

tamasch@hispeed.ch

Norbert Frei 

Co-Trainer

 

 



Trainingszeiten

Sommertraining

Dienstag und Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr

 

Wintertraining

Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr

 

Hallentraining

November - März, Donnerstags, 19:30 - 20:45 Uhr


Spielberichte 2017/2018

10.06.2018: DFC Uzwil 2b - FC Eschenbach

Das letzte Spiel in der Saison 17/18! Wir wollten nach der Niederlage vom letzten Sonntag eine Reaktion zeigen und auch weil es das letzte Heimspiel war. Leider kann man auch übermotiviert sein und so „ging das runde ins eckige“ schon nach 5 Minuten gegen uns rein. Danach fingen wir uns wieder und Spielten mit dem „Aufsteiger 17/18“ munter mit.  Beide Teams hatten Chancen um das Spiel zu entscheiden, doch keine der beiden Mannschaften konnten sich entscheidend absetzten. So blieb es leider bei der unnötigen 0:1 Niederlage. 

Trotz der Zwei Niederlagen in den letzten Spielen ist es doch eine sehr positive Saison.

 

Rückrunde:

9 Spiel /  6 Siege / 1 unentschieden / 2 verloren = Punkte 19

 

Vorrunde:

 

9 Spiel /  3 Siege / 1 unentschieden / 5 verloren = Punkte 10


27.05.2018: FC Winkeln SG 1 - DFC Uzwil 2b

Pünktlich zum Spielstart stoppte der Wind und die Sonne zeigte sich mit aller Pracht und es wurde unglaublich drückend heiss. Das Motto „jeder Match muss zuerst gespielt werden“ passte absolut zum Tabellenletzten. Unser Gegner Winkel hatte nichts zu verlieren und startet auch so, druckvoll und mit schönen kontern, die wir nicht unterbinden konnten. So stand es in der Halbzeit 2:2, nicht unseren Erwartungen gerecht! Nach der Pausen predigt von den Trainer, gingen die Girls geladen ins Spiel und dank einem groben Fehler des Torwarts von Winkeln gingen wir in Führung. Nach dem Führungstreffer konnten wir nachlegen, dass Spiel wurde in dieser Phase entschieden, mit ein paar schönen Toren von uns. Danach hatte das drückende Wetter das Spiel wieder im Griff. Wir mussten nicht mehr und Winkeln konnte nicht mehr. Schlussresultat 3:8 für uns, Pflicht erfüllt.


29.04.2018: fc abtwil-engelburg - Dfc uzwil 2b

Am Sonntag 29.4.18 versammelten wir uns um 10.30 Uhr beim Parkplatz Dosenbach, mit 5 Spielerinnen vom C11. Dadurch dass Lina und Marisa vom C11 im Aufgebot waren, kamen natürlich auch die Väter mit als Fahrer, sprich Präsident und Trainer vom C11. Der Druck war schon mal da …..;-))

 

Die Matchvorbereitung war dementsprechend von dem Trainergespann seriös vorbereitet und ausgeführt worden. Nach dem Motto, dass da ja nichts schiefgeht ….

Doch leider war der Druck doch höher als erwartet und wir begannen recht nervös, und es kam wie es kommen musste,  „de Schiri“ sah als einziger „es Hände“ von Uzwil im Strafraum –Penalty- 0:1 hinten.

Jetzt wurden auch die Trainer nervös und der Asi Trainer wurde auf der Aussenseite nach einer verbalen Anfeuerung, vom Schiri ermahnt das dies nur von der Coaching Zone aus ginge und er das nächste Mal vom Platz gestellt werde….“na dann Prost“

Nach und nach fingen sich die Girls wieder und konnten den Rückstand aufholen und sogar die Partie mit 4:1 gewinnen  (mit dem Luxus das Jasi noch einen Penalty verschossen hat!) 

Aber seht die Fotos an, sie sagen mehr als tausend Worte ;-))

 

Trainerfazit: Ende gut Alles gut trotz prominenter Zuschauer und ein Lob auf die Mannschaft!