· 

Adventsturnier DFC Uzwil

Am vergangenen Samstag fand das traditionelle Saisonabschlussturnier der Herbstrunde des DFC Uzwil statt. Beim internen Turnier in der Turnhalle Breite in Oberbüren spielen die jüngsten Juniorinnen bis zu den Aktiven in gemischten Teams um Ruhm und Ehre.

 

In der Gruppe A überzeugte das Team Schweden, welches in 5 Spiele 24 Tore schoss und 13 von möglichen 15 Punkte erzielte. In der Gruppe B konnte die Schweizer Nati ihr Hoch fortsetzen und gewann ebenfalls 4mal und spielte einmal unentschieden. Die beiden Teams trafen im Final aufeinander. In einem spannenden und abwechslungsreichen Spiel gewannen die Schweizerinnen trotz einem 1:2 Rückstand noch mit 3:2 und durften sich über den Turniersieg freuen – ein gutes Omen für die bevorstehende Europameisterschaft im kommenden Jahr?

Im kleinen Final besiegte unseres kleine Nachbarland Liechtenstein die Spanierinnen.

 

Nach dem Turnier wurden alle Spielerinnen und Familien beim Pastaplausch verköstigt. Das Küchenteam schaffte es einmal mehr, den Hunger der über 150 Personen mit den leckeren Saucen zu stillen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0