· 

Vorschau Cupspiele DFC Uzwil

Dieses Wochenende geht das Cupabenteuer für die Damen 1 des DFC Uzwil in die nächste Runde. Am Samstagabend treffen die Uzwilerinnen zuhause auf dem Fussballplatz Rüti in Henau um 19:15 Uhr auf den FC Eschenbach. Am Mittwoch spielen dann ebenfalls zuhause um 19:30 Uhr die Juniorinnen FF19 ihren Cup-Halbfinal gegen die Gruppierung des FC Widnau.

 

Die Damen 1 erreichten die 2. Vorrunde dank einem souveränen 1:3-Sieg gegen den FC Kirchberg. Die Gegnerinnen des FC Eschenbach kamen in der ersten Runde in den Genuss eines Freiloses.

 

Die Frauen des FC Eschenbach schieden letztes Jahr bereits in der zweiten Vorrunde gegen den FC Bütschwil aus. Die Uzwilerinnen trafen damals im Cup-Halbfinal auf die Frauen des FC Bütschwil, wo sie trotz besseren Chancen knapp mit 1:0 verloren.

 

Dieses Jahr sind die Eschenbacherinnen stark in die Saison gestartet und holten in drei Partien 7 Punkte. Die Ausgangslage ist sehr spannend, trifft der zweite der Drittliga auf den zweiten der Zweitliga.

 

Juniorinnen treffen auf den FC Widnau Grp.

 

Die Juniorinnen FF19 des DFC Uzwil erreichten den Cuphalbfinal dank einem 5:2 -Sieg gegen den FC Chur. Im Halbfinal treffen die jungen Uzwilerinnen nun auf den FC Widnau Gruppierung, wo die besten Juniorinnen des FC Widnau, FC Altstätten, FC Au-Berneck und FC Rüthi spielen. Letztes Jahr trafen die Uzwilerinnen im Cupfinal auf dieselbe Gruppierung, dazumal noch unter dem Verein des FC Altstätten, wo sie mit 2:0 gewannen.

 

Die Widnauerinnen sind stark in die Saison gestartet, haben sie alle 4 bisherigen Spiele gewonnen und weisen ein Torverhältnis von 47:2 auf. Die Titelverteidigerinnen aus Uzwil müssen sich aber auf keinen Fall verstecken, gingen sie bis jetzt diese Saison auch immer als Siege-rinnen vom Platz.

 

Wir freuen uns auf zwei spannende Spiele und die Unterstützung unserer Fangemeinde.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0