OFV und DFC Uzwil bieten «Mädchenfussball für alle» an

Immer mehr Mädchen wollen sich auf dem Rasen im Kampf um das runde Leder messen. Der Ostschweizer Fussballverband und der DFC Uzwil sind darum bestrebt, den Frauenfussball in der Ostschweiz weiter zu fördern und zu unterstützen. Der OFV und der DFC Uzwil bieten zum 3. Mal unter dem Titel «Mädchenfussball für alle» jeweils an drei Nachmittagen im Mai kostenlose und unverbindliche Trainings an.  Dieses Angebot richtet sich an alle Anfängerinnen aber auch Wiedereinsteigerinnen vom Kindergarten bis zur sechsten Klasse. Die eineinhalbstündigen Trainings finden jeweils mittwochs auf der Sportanlage Rüti in Henau statt.

 

Unter Anleitung von ausgebildeten Fussballtrainerinnen werden einfache Übungen am Ball ausgeführt. Am Schluss darf das «Matchli» natürlich nicht fehlen. Start ist am 2. Mai um 14.30 Uhr.

 

Mitzubringen ist lediglich wetterangepasste Sportbekleidung,und, falls vorhanden, Fussballschuhe (nicht zwingend). Bei Fragen steht Anita Nägele unter 079 630 50 26 gerne zur Verfügung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0